Verwilderte Hauskatzen

Beobachtungen, Aufzeichnungen, Auswertungen

Dokumentationen und Kommentare zum Thema verwilderte Katzenpopulationen in Wohngebieten

Massnahmen zur Kontrolle der Population verwilderter Hauskatzen anhand eines Beispiels


haus-tier

Beobachtungen zum Thema
verwilderte Hauskatzen
Katzeninfos 1
Katzeninfos 2
Katzeninfos 3


Bilder und Beschreibungen zu
Katzennachwuchs
Katzen

250 x 250

Die Dokumentation erhebt keinen wissenschaftlichen Anspruch und ist keinesfalls als allgemeingültiger Leitfaden anzusehen. Vielmehr handelt es sich bei den Texten und Bildern um die Dokumentation und Auswertung von Informationen und Material, welches über die Jahre hin ermittelt und verarbeitet wurde.

Die ersten Informationen stammen aus den Jahren um 1997 beziehen sich weitgehend auf Nachbarbefragungen in einer Siedlung von nur sporadisch bewohnten Ferienhäusern in Südfrankreich. In den Folgejahren wurden bis 2007 in eher zufälliger Form weitere Daten gesammelt. Ab 2007 erfolgte dann eine systematischere Aufzeichnung und die intensivere Beobachtung der wildlebenden Katzen in einem definierten Beobachtungsgebiet.

Die Zusammenfassung und Interpretation der gesammelten Daten erfolgte 2010 und gibt die Situation bis zum Spätsommer des Jahres wieder. Veterinärmedizinische Hinweise gründen sich auf allgemeine Recherchen und Gespräche mit ortsnahen Tierärzten, sind also nicht als medizinische Ratschläge oder gar als Beratung anzusehen.



Katzenbilder, Informationen und Texte zu Katzen, Hauskatzen, verwilderte Katzen stammen von Bewohnern und Feriengästen in der genannten Feriensiedlung.
Übersetzungen und die Aufbereitung der Texte erfolgte durch die Redaktion. Die genaue Adressbezeichnung des Beobachtungsgebietes ist der Redaktion bekannt.
Wir danken den beteiligten Autoren und Beobachtern für den Einsatz, die Zeit und die Mühen sowie der Stadtverwaltung, die sich mit Veterinär-Gutscheinen beteiligte.