Urlaub


Urlaub ist die schönste Jahreszeit
Das trifft sicherlich für die Meisten unumwunden zu.
Daher sollte diese Zeit möglichst gut geplant und vorab wenigstens ansatzweise organisiert sein.
haus-tier


Bei genau dieser Vorbereitung sind Urlaubsportale eine hilfreiche Unterstützung. Dort findet der Urlauber bereits vorab Informationen zu den Reisezielen und oft auch eine grosse Auswahl an Unterkünften.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen werden sowohl von Privatanbietern als auch von professionellen Reiseorganisatoren vorgestellt. Auf vielen Portalen ist auch der Hinweis zu den privaten Websites der Vermieter zu finden.
250 x 250













Urlaub mit Hund


Urlaub mit Hund ist nicht immer unproblematisch. Viele Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern sind nicht bereit, die vierbeinigen Freunde zu akzeptieren.

passion-tips


Hierbei helfen spezielle Rubriken in einigen Reiseportalen und Unterkunfts-Plattformen, in denen hundefreundliche Vermieter ihre Unterkünfte anbieten können.

Für den Urlaubssuchenden, der mit Hund verreisen möchte, sind diese Porale eine wichtige Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft mit Hund.
www.reiseredaktion.eu
Haustiere und Urlaub, das lässt sich nicht immer so einfach in Einklang bringen. Angebote für den Urlaub mit Hund finden sich auf spezialisierten Urlaubsportalen. Schwieriger wird die Urlaubsplanung, wenn die Katze mitfahren soll. Katzen gewöhnen sich nicht so leicht an eine fremde Umgebung und empfinden eine Urlaubsreise nur selten als Vergnügen. Weil Hauskatzen bei aller Personenbezogenheit eher ortsgebunden sind, ist es in den meisten Fällen besser, sie im vertrauten Umfeld zu belassen, und die Betreuung für die Reisezeit einer bekannten Person zu überlassen. Professionelle Katzenpensionen bieten oft ebenso gute Urlaubsbetreuung. Die wenigsten Haustiere überstehen eine Urlaubsreise stressfrei, und die wenigsten Tiere eignen sich als Urlaubsbegleitung.
Wasserratten, ob zwei- oder vierbeinig, geniessen den Urlaub am Strand besonders. Wer eine in Begleitung seines Haustieres eine Unterkunft in Strandnähe sucht, ist in einer hundefreundlichen Ferienwohnung oder einer Pension mit dem Prädikat "hundefreundlich" gut untergebracht. Auch die meisten Campingplätze sind auf Urlauber mit Hund eingerichtet. Das gilt natürlich fast immer auch für die anderen Haustiere - so muss selbst der Katzennachwuchs nicht zu Hause bleiben.
Zahlreiche Hundebesitzer machten schon die leidvolle Erfahrung, dass es manchmal gar nicht so leicht ist, ein Urlaubsquartier zu finden, in dem auch ihr Vierbeiner willkommen ist.
Daher hat sich schon so mancher entschlossen, den künftigen Urlaub mit dem eigenen Wohnwagen oder mit dem Reisemobil zu planen. Auf Dauer gesehen kann sich das durchaus lohnen.

Besonders, wenn mehrmals im Jahr die Chance besteht, auf Reises zu gehen, rechnet sich ein Wohnwagen durchaus. Die Tagesetappen sollten dabei möglichst kurz gehalten werden. Schliesslich ist es ein Wohn-wagen und kein Schnelltransporter.
Auf den meisten Campingplätzen gibt es genügend Auslauf in der unmittelbaren Umgebung, und die Nähe zur Natur tut allen Beteiligten sicher gut.

Im Urlaub findet sich oftmals die einzige Gelegenheit, in Ruhe die Tierwelt zu beobachten. So nutzen Vogelfreunde die Chance am Urlaubsort einige wild lebende Exemplare ausfindig zu machen, zu bestimmen und zu beobachten.
In der Elsässischen Landschaft des Ried findet der Besucher eine artenreiche Vogelwelt. Hier lebt unter anderem der Brachvogel, graubraun, mit auffällig langem, nach unten gebogenem und dünnem Schnabel.
Die Besonderheit in der Region am Oberrhein ist natürlich das Wappen- und Symboltier des Elsass - der Storch.
Der Eisvogel ist eine kleine geschützte Art, die nur noch an qualitativ guten Gewässern anzutreffen ist. Trotz seiner bunten Farben ist er gut an seine Umgebung angepasst und oft nur schwer auszumachen.

Nicht gefiedert und dennoch geflügelt begegnet in den Auen des Oberrheins dem Naturfreund die Prachtlibelle. Blau schimmernd ist sie an den Gewässerrändern noch beheimatet und wird auch gerne als "Rheinfräulein" bezeichnet.
Eine wichtige Rolle für die Tierwelt spielt die möglichst grosse Vielfalt an Pflanzen einer Region. In den teils dschungelartigen Vegetationen der Rheinauen finden sich Grosslianen, Efeu und Clematis, die bis in die Baumwifpel ranken.